Räume für künstlerische Träume 
Ihre Schule für Musik, darstellende und bildende Künste-Alles unter einem Dach!

 Unsere Dozenten 

 

 

Désirée Burger - Schulleitung/ Gesang/ Tanz

Schon früh entdeckte Désirée ihre Leidenschaft für die Bühne und stand im Rahmen des Ballettunterrichts in zahlreichen Aufführungen auf selbiger. Später entdeckte sie neben der Liebe zum Tanz, durch das Mitwirken bei Musicalprojekten, auch den Gesang für sich. Neben einer Tätigkeit als Ballettpädagogin, ließ sie sich gesanglich weiter schulen, bis sie schließlich ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der German Musical Academy begann. Nach erfolgreichem Abschluss dieser, vollendete sie als Quereinsteigerin das Hochschulstudium für Musical und Vokalpädagogik an dem Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. Bereits während des Studiums konnte sie Jobs als Tänzerin sowie als Sängerin erlangen. 2013 wurde sie für ein Förderjahr in London ausgesucht und wurde dort und in New York von West End sowie Broadway Profis weitergebildet. Anschließend war Désirée weltweit als Gesangspädagogin und Musicaldarstellerin an diversen Theatern, Schulen, Resorts und Kreuzfahrtschiffen tätig. Mit der Eröffnung von Kunst(t)räume erfüllt sie sich nun einen lang gehegten Traum, um weiter mehr Menschen die Schönheit der Kunst näher bringen zu können, bleibt allerdings auch der Bühne treu und steht aktuell in Essen im Stratmanns regelmäßig auf selbiger.

 Gulnaz Aimakova - Klavier/ Chor

Gulnaz Aimakova wurde in Kasachstan geboren. Ihre musikalische Ausbildung führte sie von der Musikschule über das Music College zum Staatlichen Konservatorium in Almaty (Kasachstan), wo sie ihr Diplom als Konzertmeisterin, Kammermusikerin und Klavierpädagogin erhielt. Unmittelbar anschließend wurde ihr eine Anstellung für die Korrepetition am Staatlichen Konservatorium angeboten. In den nachfolgenden Jahren setzte sie ihr Aufbaustudium in der Fachrichtung „Korrepetition“ fort. Während ihrer Studienzeit war sie Preisträgerin bei diversen internationalen Wettwerben, u.a. Internationales Chorfestival Stimmenzauber (Berlin, Deutschland), Festival gegen Rassismus (Cecina, Italien), internationaler Wettbewerb „Schabyt“ (Astana, Kasachstan).
Ihr Klavierspiel wurde außerdem ausgezeichnet mit dem Diplom für die hohe künstlerische Darbietung auf dem Internationalen Chorwettbewerb „ Artekovskie Sori " in der Ukraine (Krim).


 

Vera Feldmann - Schauspiel & Improvisation

Vera Feldmann steht seit über 32 Jahren auf der Bühne, spielt die gesamte Bandbreite klassischer und moderner Theaterstücke, agiert in einer Vielzahl von Musicals und präsentiert sich als Solokünstlerin. Zudem unterrichtet Vera Feldmann seit vielen Jahren in den Fächern Schauspiel und Improvisation.
an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin, Außenstelle Rostock. Abschluss: Bühnenreife mit Diplom.

„Die Idee, viele Kunstgattungen unter einem Dach zu versammeln, die hohe Professionalität gepaart mit Leidenschaft für künstlerische Arbeit, mit Menschen aller Altersstufen - davon ein Teil zu sein, finde ich toll."

 

 

 Marian Gayk - Zeichnen

Marian Gayk studierte freie Kunst an der Kunstakademie in Münster. Er lebt und arbeitet seit dem Erhalt seines Studienabschlusses und der Meisterschülerwürde, durch seinen Professor Henk Visch, selbstständig als freischaffender Künstler und freier Grafiker am Niederrhein.


                                                                      

Niko Hinz - Fotografie

Niko Hinz wurde als Kind der wilden 70er Jahre in Essen-Werden geboren, der von Kunst und Kultur geprägten Stadt im Ruhrgebiet. Seine Leidenschaft, nein, seine Obsession für die Fotografie begann im Alter von 20 Jahren. Mit 25 arbeitete er bereits als "freiberuflicher Fotograf" für lokale Medien. Im Laufe der Jahre hat er seine Leidenschaft für die Fotografie autodidaktisch professionalisiert und kommerzielle Projekte gemeistert. Mit seinem Interesse für künstlerische Portraitfotografie folgten erste eigene Kunstprojekte, die in und um Essen ausgestellt wurden. Neben der Fotografie gründete er eines der größten Musikfestivals im Bereich Lateinmusik, in Europa. Hier ist er fortan als Art Director tätig. Niko gibt sein fotografisches Wissen gerne an kreative und experimentierfreudige Menschen jeden Alters weiter.

Thomas Katerkamp - Gitarre/ Klavier/ Keyboard

Thomas Katerkamp wurde 1974 geboren und lernte als Kind die Blockflöte zu spielen, als Teenager wechselte er aber zur Gitarre und später kam das Klavier hinzu. Mit 21 legte er erfolgreich die Aufnahmeprüfung für Jazz-Gitarre am Konservatorium in Zwolle ab. Nachdem er dieses Studium erfolgreich abgeschlossen hatte, studierte er bei Henk Meutgeert und Henk Huizinga Jazz-Komposition und belegte zusätzlich Klassische Komposition bei Alex Manassen. Im Laufe der Jahre schrieb er immer wieder Kompositionen und Arrangements für den Boogie Woogie Pianisten Jereoen Sweers, das Saxophone Quartet "Saxforce", diverse Musicalprojekte, Kurzfime und viele andere. In den letzten Jahre widmete er sich seinem Duo Viotarre und komponierte das Repertoire. Seit 2004 ist er als Gitarren- und Klavierlehrer tätig und unterrichtet unter anderem an der Musikschule Rhein Ruhr und der Kunst- und Musikschule Duisburg.



 

Carola Kickers - Kreatives Schreiben/ Songwriting/ Musikmanagement & Production

Carola Kickers,geboren 1960 in Krefeld, entstammt väterlicherseits einer Künstlerfamilie, die seit Generationen im Bereich der Musik, Schriftstellerei sowie Schauspielerei tätig war. In den 90er Jahren startete sie im Musikgeschäft und war u.a. für Label wie BCM Records und Dino Music im Bereich Promotion mit bekannten Stars tätig. Danach gründete sie einen eigenen Musikverlag mit Künstlermanagement, der erst nach 13 Jahren seine Tore schloss. Sie schrieb für Musikmagazine wie German Rock," den DRMV und als Rezensentin im Bereich Musik und Film für The Spine. Fünf Jahre war sie Herausgeberin des Vampire Magic Magazins (Gothic & Fantasy).  

Heute schreibt sie Songtexte und ist auch als Ghostwriter für andere Künstler tätig. Als Buchautorin schreibt sie außerdem unter dem Pseudonym Carol Grayson. Seit 2007 wurden zahlreiche Romane, Ebooks und Hörbücher als Hybridautorin in verschiedenen Genres veröffentlicht. 

 Simone Laduch - Klavier/ Keyboard/ Musikalische Früherziehung

Simone Laduch ist seit 7 Jahren selbstständig tätig als Klavierpädagogin. Als studierte Sozialpädagogin ist es ihr vor allem wichtig, eine gute Beziehung zu den Schülern zu haben. Das äußert sich in einer positiven Unterrichtsatmosphäre und einer wertschätzenden, respektvollen Haltung auf beiden Seiten. Technische Perfektion und Texttreue sollten nicht alleiniges Ziel sein, sondern immer auch der Ausdruck und die Weiterentwicklung der Persönlichkeit, d.h. Klavierspiel sollte Raum geben für den Ausdruck von individuellen Gefühlen und Befindlichkeiten. Sie arbeitet gerne mit motivierten Schülern und bezieht sie unabhängig von ihrem Entwicklungsstand immer in die Auswahl der zu spielenden Literatur mit ein. Dabei ist sie offen für Neues und lässt sich gerne inspirieren. Neben der pädagogischen Tätigkeit spielt Simone Laduch ehrenamtlich Klavier in Einrichtungen mit Menschen, die nicht mehr in der Lage sind, Konzerte zu besuchen, wie Hospize, Krankenhäuser und Altenheime sowie auf privaten Feiern, Veranstaltungen und in Hotels. 


 

 

Nino Wehler - Keyboard/ Klavier/ E-Bass

Nino Wehler, geboren 1998 in Hamburg bedient mit junger Energie die Bereiche des Klavier Unterrichts, des E-Basses und die des Schlagzeugs. 
Big Band, Bandprojekte, Studio-Recording Erfahrung und privaten Musik Unterricht sind grundlegende Qualifikation des Dozenten. Darüber hinaus gehört die musikalische Arrangierung und Darstellung eines Theaterstücks, diverse Preise innerhalb seiner Band gewonnen zu haben und hohes privates Engagement im Bereich des privaten Recording zu seinen Erfahrungen und Fertigkeiten.